Klinik im Hasel



Forschung und Evaluation

Unsere evidenzbasierten Therapien bauen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Sucht und Abhängigkeit auf. Wir führen eine gründliche Eingangs- und Ausgangsdiagnostik sowie ein therapiebegleitendes Prozessmonitoring, das eine laufende Erfassung des Patientenzustands und seines Verbesserungspotenzials ermöglicht.

Wir sind interessiert an der katamnestischen Erfassung der Nachhaltigkeit unserer therapeutischen Massnahmen. Wir besprechen die diagnostischen Ergebnisse mit dem Patienten und werten die Erkenntnisse für die Therapie auf individueller Ebene, aber auch inferenzstatistisch aus. Begleitend zu den einzelnen Therapien führen wir Therapiestudien durch, die der kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots dienen.

Die Therapien folgen einem ganzheitlichen Konzept, das die Individualität, Vielfältigkeit und die Möglichkeiten des Wachstums an Krisen bzw. der Reifung der Persönlichkeit der Patienten in den Vordergrund stellt.